HILFIGER-Store-Ausstattung

Das ganz spezielle Know How des Atelier HEADWIG: ist es, die feine Qualität des Leders für homogene Verbindungen unterschiedlicher Raumelemente im Interiorbereich zu nutzen. Es ist eine ganz eigene Designsprache entwickelt worden, die Räumen eine wohlig warme Atmosphäre verleiht und Haptik neu erlebbar werden lässt.

Das Modeunternehmen TOMMY HILFIGER hat HEADWIG: 2007 erstmalig beauftragt, die Innenräume des Flagship Stores in Paris auszustatten. Passend zur Einzigartigkeit des HILFIGER Store-Designs wurden die individuellen, hochwertigen Ledersorten ausgewählt und für Handlaufummantelungen, Regal, Wand- und Fußbodenbespannungen, sowie Fahrstuhlauskleidungen verarbeitet. Das verwendete Leder ist vegetabil, verfügt über eine ausgezeichnete Oberflächenoptik und hält allen Beanspruchungen über Jahre stand. Auch im Hamburger Hilfiger Store sind Designausstattungen durch das Atelier HEADWIG: vorgenommen worden.

Wir haben Cookies auf Ihrem Computer platziert, um diese Website zu verbessern. Datenschutz
OK